Gewinner des Lenstar Lenticular Print Award (LLPA) 2011

Lenstar Lenticular Print Award

Lenstar Lenticular Print Award

Und der Gewinner des LLPA Award 2011 ist…


Dalkey, Irland, 14. Juni 2011: DPLenticular und https://dplenticular.com/technical-info/lenstar-resin/, die beide gemeinsam den Lenstar Lenticular Print Award (LLPA) ins Leben gerufen haben, freuen sich, die Gewinner des LLPA 2011 bekannt geben zu können. Die preisgekrönten Lentikular-Objekte wurden auf Dimension 3, dem Internationalen Forum für 3D und neue Bilder, in Paris ausgestellt. Angesichts der großen Zahl der Einsendungen und der Qualität der Lentikular-Projekte kann man mit Fug und Recht behaupten, dass die Bedeutung der Lentikularbilder als Produkt und zur werblichen Differenzierung ständig wächst.


Zur Berücksichtigung aller für Lentikularbilder geeigneten Anwendungen wurden die fünf Kategorien Vertriebsmaterial, Premium-Werbematerial, Verpackungsmaterial, Werbematerial und Großformat festgelegt. Neben der offiziellen Jurybewertung wurde noch ein Publikumspreis vergeben. Von den mehr als 100 Wettbewerbsbeiträgen, einschließlich visueller Effekte, wie Wechselbildern (Flips), Animationen, Zoom, Morphing und 3D, hat die Jury in jeder Kategorie einstimmig einen Gewinner ermittelt. Die eingesandten Beiträge wurden nach den folgenden Kriterien bewertet: Design (Relevanz und Wirkung der Produktbotschaft sowie Originalität), Technik: Druckvorstufe (Auflösung, Effekte…) Technik: Druck (Farbsynchronisation, Phasenablauf und Erstellung des kolorimetrischen Profils).


Und die Gewinner sind…


Einsendungen übertrafen die Erwartungen

„Der LLPA Award ist ein wichtiges Mittel zur kritischen Analyse und zum Vergleich einer Vielzahl von Lentikular-Projekten“, betont Barry Johnson, Direktor und Gründer von LENSTAR.org. „Die Wettbewerbsbeiträge haben unsere Erwartungen in Hinblick auf Qualität und Vielfalt mit Teilnehmern aus allen Kontinenten übertroffen. Sie zeigen auf beeindruckende Weise, welches Potenzial in dem Lentikulardruck steckt. Wir können ohne Einschränkung behaupten, dass diese erste Ausgabe ein großer Erfolg war und freuen uns schon darauf, diesen Erfolg mit dem LLPA Award 2012 weiter auszubauen!“


Lentikulardruck für viele Anwendungen geeignet

Daniel Pierret, Geschäftsführer und Gründer von DPLenticular, erläutert ergänzend: „Unser Hauptziel besteht darin, den Lentikulardruck als Marketing-Kommunikationstool zu fördern. Die Vielfalt der Bilder hat deutlich gemacht, dass der Lentikulardruck bei einer Vielzahl von Anwendungen, wie für Mailings, Premium-Werbematerial, POS, Vertriebsmaterial, Verpackungen, Zeitschriften-Umschläge bis hin zu großformatigen Haltestellenplakaten, erstaunliche Ergebnisse erzielen kann. Wir konnten auch sehen, dass der Lentikulardruck eine äußerst attraktive Lösung für Verkaufsmaterialien wie Postkarten und Poster bietet. Dafür, dass dies die erste Ausgabe war, sind wir sehr zufrieden und davon überzeugt, dass auch die Teilnehmer diese Einschätzung teilen. Viele von ihnen kamen nach Paris, um sich diese Ausstellung anzusehen und am LLPA-Stand vorbeizuschauen, und brachten so ihr Interesse an dem Award zum Ausdruck.“


Ein Dankeschön an alle Beteiligten

„Wir möchten alle Mitglieder der Jury beglückwünschen und ihnen danken“, sagt Daniel Pierret abschließend. „Sie haben eine hervorragende Arbeit geleistet. Obwohl sie sich vom Hintergrund und von den Erfahrungen her doch sehr unterschieden, waren wir überrascht, wie einfach es war, ein einstimmiges Urteil über die Wettbewerbsbeiträge zu treffen. Wir möchten uns auch bei den Teilnehmern, ohne sie gäbe es schließlich keinen LLPA Award, für ihre positiven Meinungsäußerungen und Vorschläge für die Zukunft bedanken. Bereits heute hat die Arbeit an dem Award 2012 begonnen. Um sicherzustellen, dass jeder Interessent ausreichend Zeit zur Verfügung hat daran teilzunehmen, werden wir nach dem Sommer mit der Ausschreibung für den 2012 LLPA Award beginnen.“



Bilder der Gewinner:

Anja Wellmeyer und Peer-Eric von Dreele von Klenke Druck

Hans Peter Weber WEBER DRUCK + DISPLAY (und Daniel Pierret DPLenticular)

Martin Kirchner und Christian Sundermann von Kirchner Print.Media

Shane Mcmahon, Mark Roblett and Neil Longhurst from Riot of Colour


Bilder des LLPA-Stands:

LLPA-1, LLPA-2, LLPA-3


Weitere Informationen zu den Ergebnissen und Kategorien, einschließlich Bilder der preisgekrönten Beiträge, stehen auf http://lenstarlenticularprintaward.org/ zur Verfügung.

-->
  • Archiv

  •  

    1_Copy_X calendar_072 Zoom toystory porsche car-ecolens lenticular
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!